Angebote nach der Geburt

Wochenbettbetreuung Jede Frau hat in den ersten zwei Monaten nach einer ambulanten Geburt, einer Klinikentbindung oder einer Hausgeburt Anspruch auf Hebammenhilfe.
Ich besuche Sie zuhause, untersuche Sie und Ihr Kind, berate und unterstütze Sie in den ersten Wochen. Zur guten Vorbereitung besuche ich Sie bereits vor der Geburt und bitte daher um frühzeitige Anmeldung zu einem Vorgespräch.

Beratung beim Stillen Falls Sie stillen wollen, helfe ich Ihnen bereits in der Zeit des Wochenbetts mit Rat und Tat. Bei Stilbeschwerden kann ich mit Hinweisen und Behandlungen dienen. Sie erhalten von mir (auch noch nach der Frist von zwei Monaten) bei Stillbeschwerden und danach Unterstützung bis zur Einführung von Beikost.

English speaking

Ich arbeite seit über 35 Jahren mit meiner Kollegin Dorothee Wezler zusammen, um eine verläßliche Betreuung auch im Krankheitsfall und zu Urlaubszeiten für alle meine Schwangeren und Wöchnerinnen anbieten zu können.

Kosten für Vorsorgeuntersuchungen, Beratung und Hilfe bei Beschwerden in der Schwangerschaft und im Wochenbett, sowie Hausbesuche nach der Geburt werden von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen.